10 unverzichtbare Überlebenswerkzeuge, um Ihr Kajak 2023 weiterzuführen – Werkzeuge, um sicher zu bleiben

Die Verwendung eines kleinen Ein-Personen-Bootes gibt es seit Tausenden von Jahren. Die Menschen hatten schon immer das Bedürfnis, verschiedene Gewässer zu durchqueren, und taten, was sie konnten, um dies zu erreichen.

In der langen Geschichte des Fischfangs und der Erkundung fanden unsere Vorfahren Wege, immer bessere Schiffe zu bauen, um ihnen das Leben zu erleichtern. Sie waren nicht immer sicher, wenn überhaupt, was mit der Zeit kam.

Heutzutage hat ein modernes Kajak alles, was man auf dem Wasser braucht, sei es ein Fischer, der viel braucht Ausrüstung zum Fischfang, oder ein Freizeitkajakfahrer, der einen Tagesausflug genießt.

Liste der wichtigsten Überlebenswerkzeuge:

  1. Mit Belüftung – NRS Chinook Fishing Kayak Rettungsweste
  2. Langlebige Multisport-Sicherheitsausrüstung – OutdoorMaster-Helm
  3.  Am besten für atmungsaktives Material – KastKing Sol Armis Angelhandschuhe
  4. Am besten wasserdicht und atmungsaktiv – FROGG TOGGS Pro Lite Regenanzug

Liste der Erste-Hilfe- und Überlebensausrüstung:

  1. Enthält Bug Out Bag und Dry Bag – Breakwater Supply Erste-Hilfe-Kit
  2. Beste Angelkomponenten – Glide ASE Survival Fishing Kit

Am wichtigsten ist jedoch, dass moderne Kajaks mit vielen verschiedenen Sicherheitswerkzeugen, Ausrüstung und Funktionen ausgestattet werden können, die jede Kajakfahrt sicherer und angenehmer machen. Natürlich muss man daran denken, sie installiert zu haben und die Überlebenswerkzeuge mitzuführen.

Jede Kajakfahrt überleben

Jede Kajakfahrt überleben

Wenn es um das Überleben in freier Wildbahn geht, ist es kein kleiner Bereich, den es abzudecken gilt. Es hängt stark davon ab, warum jemand Kajak fährt, wenn es um die wesentlichen Überlebenswerkzeuge geht, die er mit sich führen sollte. Ein Angelausflug ist anders als eine Rudersession. Kajakfahren, um den örtlichen Teich zu erkunden und ein paar Fotos zu machen, unterscheidet sich von der Verwendung eines Kajaks, um auf die andere Seite des Ufers zu gelangen und etwas anderes zu tun.

All diese Situationen erfordern eine gewisse Überlebensausrüstung, aber das Gute daran ist, dass die wichtigsten Werkzeuge weitgehend gleich sind. In diesem Artikel sprechen wir darüber, was diese Essentials sind und warum Sie sie brauchen.

Es gibt bestimmte Gegenstände, ohne die Sie Ihr Zuhause auf keinen Fall verlassen sollten, wenn Sie eine Kajaktour unternehmen, und das sind die wichtigsten Punkte, die wir überprüfen. Wenn Sie leidenschaftlich Kajak fahren oder gerade erst anfangen, sollten Sie darüber nachdenken.

Überlebens-Sicherheitsausrüstung

Wie der Name schon sagt, sind diese Gegenstände dazu da, Sie sicherer zu machen, als Sie es ohne sie wären. Diese Ausrüstung wird normalerweise wie Kleidung getragen und soll bestimmte Körperteile vor Schäden schützen.

Die wichtigste Sicherheitsausrüstung, die Sie benötigen, ist eine Schwimmweste (Rettungsweste), ein Helm, Kajak-Handschuhe, und ein Kajak-Regenmantel. Wenn du es schaffst, alle vier zu bekommen und sie beim Kajakfahren aktiv zu nutzen, wird es kaum ein Problem mit deiner Überlebensfähigkeit unter rauen Bedingungen geben.

1. NRS Chinook Angelkajak-Rettungsweste – mit Belüftung

NRS Chinook Angelkajak-Rettungsweste

 

Diese Schwimmweste ist in den drei attraktiven Farben Holzkohle, Lorbeer und Rot erhältlich und ist alles, was Sie für einen richtigen Tag beim Kajakfahren brauchen. Obwohl es für Angler gemacht ist, weil sie länger auf dem Wasser bleiben und unter praktisch allen Bedingungen fischen, kann es jeder tragen. Man muss kein Kajakangler sein, um eins anzulegen und sich sicher zu fühlen, sondern nur ein leidenschaftlicher Kajakfahrer.

Diese Schwimmweste ist nicht nur Ihre persönliche Schwimmhilfe (PFD) und etwas, auf das Sie sich verlassen können, wenn Sie jemals über Bord gehen, sondern hat auch viele andere Funktionen. Da es über Ihre andere Kleidung gezogen wird, kann es auch als Überlebensweste mit Ihrer wichtigsten Ausrüstung dienen. Fischer werden es lieben, da es eine eigene hat Rutenhalter im rechten Brustbereich und mehreren äußeren Befestigungspunkten durchgehend.

Es gibt große Zubehörtaschen mit separaten Fächern im Inneren, genug für Ihre Tackle-Boxen und andere Gegenstände, die Sie in der Nähe benötigen. Eine der beiden großen Fronttaschen hat auch Werkzeughalter. Es gibt eine spezielle Messerlasche im linken Brustbereich und Schultergurthalter. Diese Weste hat vorne einen Reißverschluss und ist bequem und optimal zu tragen.

2. OutdoorMaster Helm – Langlebige Multisport-Sicherheitsausrüstung

OutdoorMaster-Helm

 

Wenn es darum geht, den Kopf beim Kajakfahren vor Verletzungen zu schützen, hilft eigentlich nur eines: Helm tragen. Sicher, es wird wahrscheinlich nie für seinen wahren Zweck verwendet, da es viel Pech und eine grobe Kombination von Umständen braucht, bis Sie es wirklich brauchen. Allerdings ist sicher besser als Nachsicht.

Ein Helm im Kajak-Szenario schützt vor Felsen, Steinen und Geröll im Wasser, aber auch vor anderen Kajakfahrern und deren Paddeln. Wenn Sie in einem sind Kajak, das sitzt mehr als eine Person, könnte Ihr Partner Sie beim Paddeln versehentlich schlagen. Um Ihre Kuppel vor all dem zu schützen, reicht ein vielseitiger Helm, der auch bei anderen Outdoor-Aktivitäten verwendet werden kann.

Dieser Helm von OutdoorMaster wird als Skateboard-, Fahrrad- und Multisporthelm beworben und viele Kunden nutzen ihn seit Jahren für wassergebundene Aktivitäten. Es hat großartige Bewertungen und ist in 11 trendigen Farben erhältlich, die zu jeder Art von Kajak und anderer Ausrüstung passen.

Mit sanfter Belüftung, doppelter Anpassung und herausnehmbarem Futter hat es alles, was Sie brauchen, um sicher und bequem zu sein. Seine Außenschicht ist eine verstärkte ABS-Schale mit verdicktem, stoßdämpfendem EPS-Kern, der großen Stößen standhalten kann.

3. KastKing Sol Armis Angelhandschuhe – Am besten für atmungsaktives Material

KastKing Sol Armis Angelhandschuhe

 

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie gerade im Kajak Handschuhe brauchen während eines Angelausflugs. Nun, es gibt viele Gründe, ein Paar zu tragen, und dieser deckt alle ab. Diese Handschuhe sind auch nicht ausschließlich zum Angeln gedacht, ähnlich wie der Helm.

Sie können auch zum Jagen, Radfahren, Motorradfahren, Wandern, Rudern und praktisch jeder anderen Outdoor-/Sportaktivität verwendet werden, bei der Sie zusätzlichen Komfort, Grip und Sicherheit benötigen.

Beim Überleben geht es nicht immer darum, Ihr Leben in einer gefährlichen Situation zu retten. Es geht auch um verbesserte Sicherheit und Komfort, wo fingerlose Handschuhe wie diese gedeihen. Sie bedecken ¾ der Finger und haben eine leicht abziehbare Lasche. Die Handfläche ist mit strapazierfähigem Kunstleder überzogen und im Kern befindet sich eine leicht zu ziehende Lasche. Das Gesamtmaterial ist Polyester.

Sie sind in 8 wunderschönen Camo-inspirierten Farbvarianten erhältlich und schützen auch vor der Sonne. Wenn Sie darüber nachdenken, sind Ihre Hände in vielen Szenarien der einzige exponierte Teil Ihres gesamten Körpers.

Für mehr Wärme, Sonnenschutz, Insektenschutz und einen festeren Griff, holen Sie sich ein Paar dieser Kajakhandschuhe und schauen Sie nie zurück. Das atmungsaktive Material lässt der Haut genug Luft und Ventilation und es wird mit ihnen auch im Sommer nie heiß.

4. FROGG TOGGS Pro Lite Regenanzug – Wasserdicht und atmungsaktiv

FROGG TOGGS Pro Lite Regenanzug

 

Trocken zu bleiben ist das ultimative Ziel, nicht nur beim Kajakfahren, sondern auch in einem Schiff weit weg von der Küste. Bei der Überlebensfähigkeit geht es um Anpassungsfähigkeit und Vorbereitung sowie um gesunden Menschenverstand. Da es Wasser geben wird und es auch aus dem Nichts regnen könnte, ist es ein Muss, etwas Wasserdichtes zu haben, um Sie und Ihre andere Kleidung zu schützen.

Um alle Grundlagen abzudecken und sich keine Sorgen zu machen, dass etwas nass wird, ist das Beste, was Sie tun können, dieser wasserdichte, atmungsaktive Regenanzug. Bestehend aus einem Mantel mit Reißverschluss vorne und einer Hose mit geradem Bein und elastischer Taille, ist es leicht genug, um es kaum zu bemerken, wenn es an ist.

Der Mantel hat eine verstellbare Kapuze mit Druckkordelverschlüssen und eine Druckknopf-Sturmklappe über dem Reißverschluss und alle Bündchen sind elastisch. Der Anzug ist in drei Farben erhältlich: Khaki, Carbon Black und Royal Blue.

Erste-Hilfe- und Survival-Kits

Jetzt, da Sie für den Anlass richtig gekleidet sind und dem Wetter und dem Wasser standhalten können, ist es an der Zeit, zu etwas Allgemeinerem überzugehen. Jedes Kajak sollte sein eigenes Erste-Hilfe-Set sowie ein Survival-Kit haben.

Erste-Hilfe-Sets gibt es in vielen verschiedenen Größen und Varianten, und es kann überwältigend und scheinbar unmöglich sein, das richtige auszuwählen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn solange es alles hat, was Sie in einem Kajak brauchen, wird es Ihnen gut gehen.

Gleiches gilt für das Survival-Kit. Wenn Sie ein Angler sind, müssen Sie grundlegende Angelutensilien darin haben. Wenn nicht, reicht ein einfaches Grundset mit einem Messer, einem Seil und ein paar anderen Gegenständen aus. Konsultieren Sie die folgenden Produkte, um eine grundlegende Vorstellung davon zu bekommen, was Sie benötigen könnten.

1. Erste-Hilfe-Ausrüstung für Wellenbrecher – mit Bug Out und Dry Bag

Breakwater Supply Erste-Hilfe-Kit

 

Da Sie von Wasser umgeben sind, muss Ihr Erste-Hilfe-Kasten bzw. sein Behälter wasserdicht sein. Dieses Erste-Hilfe-Bootsset wird in einer roten wasserdichten Tasche geliefert und enthält 100 Teile. Es ist auch großartig, weil es Notvorräte zum Kajakfahren, Angeln, Surfen, Segeln und Kanufahren hat.

Zunächst schwimmt der 11 Zoll mal 4 Zoll große Beutel auf der Wasseroberfläche. Sie hat einen rostfreien Verriegelungskarabiner und die Außenseite der Tasche ist mit wasserdichtem PVC beschichtet. Alle Nähte sind verschweißt und das Erste-Hilfe-Symbol (Kreuz) ist reflektierend. Das Gewicht der vollen Tasche beträgt 1.3 Pfund.

Es hat alle üblichen Sachen wie Bandagen, Pflaster, Gaze, Salben, Cremes, Antibiotika, Nadeln, Scheren, Pinzetten usw. Es glänzt jedoch durch seine Offshore-Notfallausrüstung, da es 13 Zoll leuchtend orangefarbenes Paracord-Seil hat, 5 Meter wasserdichtes PVC-Klebeband, Multitool-Zange, ein LED-Licht, ein Regenponcho, eine Notfalldecke, eine Trillerpfeife und zwei Leuchtstäbe.

2. Best Glide ASE Survival Fishing Kit – Beste Angelkomponenten

Best Glide ASE Überlebens-Angelkit

 

Fischer brauchen viele verschiedene Ausrüstungen und das Schlimme daran ist, dass sie normalerweise klein sind und viele verschiedene Sorten haben. Um sicherzustellen, dass Sie immer alles dabei haben, reicht ein kleines All-in-One-Basic-Survival-Angelset aus.

Dieses von Best Glide hat alles, was ein Angler braucht, einschließlich Schwimmer, Vorfächer, Angelschnur, Lachseier/Crappie-Knabbereien, Spannvorrichtungen, Haken, Fliegen usw. Die Box hat die perfekte Größe, um in jede Tasche zu passen, sogar in das Erste-Hilfe-Set oder eine der Schwimmwestentaschen.

Der Behälter besteht aus wasserfestem Blech und hat Gummidichtungen und Vinylbanddichtungen für zusätzlichen Wasserschutz. Das Kieselgel dient auch der Feuchtigkeitsaufnahme. Wenn Sie jemals das Gefühl haben, einen wichtigen Teil der Angelausrüstung vergessen zu haben, ist diese kleine Box genau das Richtige für Sie.

Gadgets und andere Gegenstände

Zu guter Letzt brauchst du auf jeden Fall ein paar Alltags-Gadgets, Dinge, mit denen du dein Zuhause nie verlassen solltest, besonders wenn du in die Wildnis gehst. Dazu gehören eine wasserdichte Uhr, ein Kompass, der schwimmt, Karten und Diagramme, eine wasserdichte Lampe und ein Überlebensmesser. Eine Leuchtpistole mag übertrieben sein, aber sie wird definitiv nicht schaden. Halten Sie alles in einem Packsack, immer in Ihrer Nähe.

Ihr modernes Smartphone hat viele Vorteile, aber Sie brauchen mehr da draußen. Für Angler, die es ernst meinen mit dem Kajakfischen, wäre es am besten, das Armaturenbrett Ihres Kajaks mit einem GPS, einem Wetter, auszustatten UKW-Funk mit lokaler Notfallkanalliste in der Nähe und einem Fischfinder.

Diese geben Ihnen eine viel bessere Chance, Fische zu fangen, aber auch den Weg in der Not zu finden.

Hier ist ein Profi-Tipp: Bringen Sie ein zusätzliches Paddel mit, vorzugsweise eines, das zerlegt und leicht verstaut werden kann. Dies ist wichtig für den Fall, dass Ihr Hauptpaddel wegschwimmt, wenn Sie es fallen lassen oder wenn es aufgrund der Wetterbedingungen herausfällt oder Ihnen aus den Händen rutscht. Wenn möglich, statten Sie Ihr Kajak mit einer Spritzschürze für zusätzlichen Komfort, Wärme und Trockenheit aus.

1