Kann man im Regen Kajak fahren? – Überleben des Sturms

Es gibt bestimmte Aktivitäten und Erfahrungen im Leben, die wir immer machen wollen. Von etwas süchtig zu sein und es als Ihr Lieblingshobby zu betrachten, reicht aus, um nicht klar zu denken und es immer tun zu wollen. Trotz offensichtlicher Gefahren und Herausforderungen, auf die Sie besser verzichten würden, ist es oft zu stark, Spaß zu haben und diesem Glücksgefühl nachzujagen.

Aus diesem Grund ist es so weit verbreitet, die richtige Sorgfalt zu wahren und sicherzustellen, dass die Sicherheit auf dem höchstmöglichen Niveau ist. Beim Kajakfahren birgt das Herausnehmen des kleinen Bootes und das Herumpaddeln im Wasser bereits genug Gefahren und potenzielle raue Situationen, auch wenn das Wetter nicht noch mehr Chaos und Chaos verursacht.

Jeder weiß, dass es beängstigend ist, auf einem Boot in einem Regensturm festzustecken. Das Gefühl der Hilflosigkeit angesichts des möglichen Über-Bord- oder Kenter-Szenarios ist zu stark, um sich nicht auch bei einem in den Hinterkopf zu schleichen sonniger und klarer Tag auf den leistungsfähigsten Kreuzfahrtschiffen. Bei einem kleinen Paddelboot wie einem Kajak kann selbst der leichteste Regen einen Aufruhr verursachen, der zu gefährlichen Situationen führen kann.

Da es eine reale Möglichkeit und kein Spaß ist, Teil dieses Erlebnisses zu sein, muss jeder Kajakfahrer wissen, wie man damit umgeht. Das Überleben des Sturms ist besonders wichtig für Kajakfischer, die Stunden, wenn nicht den größten Teil des Tages auf dem Wasser verbringen, um Fische zu fangen. Im Rest des Artikels sprechen wir mehr darüber, ob Kajakfahren im Regen möglich ist oder nicht und wenn ja, wie man es richtig macht.

Es ist möglich und die Leute tun es

Kajak bei Regen

Zuallererst ist nicht jeder Regen gleich und ein Kajak kann bei vielen Regenbedingungen ein sicherer Ort sein. Leichter saisonaler Regen und sogar kurze Sommerschauer, die zu heftig erscheinen, um wahr zu sein, können einem Kajak nichts anhaben, aber nur, wenn Sie sich entsprechend verhalten.

Das Schlimmste, was man in einem tun kann Angelkajak ist Panik, wenn der Regen beginnt. Sicher, Sie haben keine Ahnung, wann es aufhört und wie rau es wird. Selbst wenn Sie vorher die Wettervorhersage gecheckt haben, kann es Sie überraschen und schwerer sein als erwartet. Allerdings ist es wichtig, Ruhe zu bewahren, da Sie sonst nicht richtig reagieren können.

Das Wichtigste beim Kajakfahren bei Regen, insbesondere bei Sturm, ist, sich selbst, dh seine Kleidung, zu schützen. Ihre andere Ausrüstung befindet sich entweder in einer wasserdichten, versiegelten Luke oder auf dem Kajak, ist aber immer noch wasserdicht. Es ist zum Angeln gedacht, also kann Regen ihm nichts anhaben. Sie hingegen müssen warm und möglichst trocken bleiben.

Im Sturm trocken und warm bleiben

Regen

Regenkleidung ist ein Muss bei einem Sturm, um ihn richtig zu überstehen. Es abzuwarten und mit dem Kajakfahren fortzufahren, ist der ultimative Sieg, da Sie nicht nach Hause aufbrechen müssen, wenn es Ihnen gut geht. Ein Regenmantel, der Ihren ganzen Körper bedeckt, ist hier die sicherste Wahl, vorzugsweise ein richtiger Angler-Regenmantel, der strapazierfähiger ist als Ihr normaler Überwurf.

Wenn Sie wissen, dass es beim Kajakfahren regnen wird, sollten Sie einen anderen Satz Kleidung mitbringen und an einem Ort aufbewahren, an dem das Wasser ihn nicht durchfeuchtet. Wenn der Regen aufhört, wechseln Sie einfach, wenn Sie nass werden. Zum Wechseln sollten Sie ohnehin immer ein separates Kleidungsstück mitbringen. Ein neues Unterhemd, Hemd, Hose, Unterwäsche und Socken.

Die eigentlichen Probleme fangen an, wenn es bei Regen auch noch kalt ist und auch noch Wind zu bekämpfen ist. Dann sollte Sie eine Windjacke unter dem Regenmantel schützen, aber ein wasserdichter Kajakrock ist hier eine echte Sache, da er verhindert, dass Wasser in Ihren Schritt, Ihre Beine und Ihre Füße gelangt.

Schwimmweste und Helm

Diese beiden Stücke Sicherheitsausrüstung werden bei einem einsetzenden Sturm zur überlebenswichtigen Ausrüstung. Die Schwimmweste oder Schwimmweste hilft Ihnen als zusätzliche Kleidungsschicht noch im Kajak. Hoffentlich bleiben Sie dort für den Rest des Sturms, aber sollten Sie sich im Wasser wiederfinden, wird es Ihr Leben retten und es Ihnen ermöglichen, leichter zu schwimmen.

Offensichtlich schützt der Helm davor, Ihre Kuppel auf Felsen, Holz und verschiedene Trümmer zu schlagen, die während eines Sturms im Wasser vorhanden sein können. Kajaks geraten bei starkem Wind und starkem Regen aus dem Gleichgewicht und selbst die kleinste übermäßige Bewegung kann es umkippen und Sie im Wasser zurücklassen. Hier zeigt Ihnen Ihre Schwimmweste die Bedeutung ihres Namens.

Kajakschirme und Überdachungen

Regenschirm für Kajak

Kajaks sind sehr vielseitig, wenn es um Ausrüstung geht, die an ihren vielen Haltern und Halterungen befestigt werden kann. Angelgeräte und Tassen sind die üblichen Sachen, ebenso wie Gadgets auf dem Armaturenbrett. Bei einem Sturm hilft jedoch jedes bisschen Deckung, also sollten Sie in einen Kajakschirm oder eine Überdachung investieren.

Sie bedecken normalerweise den gesamten Sitzbereich und sind so angewinkelt, dass das Regenwasser nicht auf Sie tropft. Einige können sich sogar ganz um den Kajakfahrer herum schließen und Ihnen ein kokonähnliches Erlebnis bieten. Dies wäre die ultimative Lösung, um den Regensturm beim Kajakfahren zu überleben. Natürlich benötigen Sie auch weiterhin alles oben Genannte.

Ankersystem

Zu guter Letzt sollte Ihr Kajak mit einem Ankersystem ausgestattet sein, wenn Sie häufige Regensessions überstehen wollen. Regen wird normalerweise von Wind begleitet, an dem er als Sturm betrachtet wird. Windige Bedingungen auf dem Wasser bedeuten, dass Sie sich weiter vom gewünschten Ort entfernen, und Paddeln reicht nicht immer aus, um die starken Böen zu bekämpfen, die auf Sie zukommen.

Um nicht weit weg, auf Felsen oder auf die andere Seite des Sees/Flusses geweht zu werden, kann Ihnen der Anker helfen, an Ort und Stelle zu bleiben. Es gibt verschiedene Arten von Ankern, die an Kajaks angebracht und installiert werden können. Es ist ein kluger Schachzug, sich für alle Fälle einen zu besorgen. Sie können auch bei schönem Wetter verwendet werden, um sicherzustellen, dass Sie an Ort und Stelle sitzen, wenn Sie möchten.

1