Brauchen Sie nachts Lichter auf einem Kajak? – Machen Sie Ihr Abenteuer sicher

Dinge nachts zu tun ist normalerweise schwieriger und herausfordernder als tagsüber. Dass natürliches Licht so viele Aktivitäten erleichtert und ermöglicht, führt dazu, dass wir uns von morgens bis abends am liebsten draußen aufhalten. Das ist eine festgelegte Anzahl von Stunden an einem Tag, in denen wir alles unterbringen müssen, was wir können.

Natürlich ist nicht alles, was wir tun, von natürlichem Licht abhängig, wenn wir es draußen tun, aber es ist normalerweise optimaler und macht mehr Spaß. Abends ist es zum Beispiel besser, mit Freunden und der Familie am Feuer herumzusitzen und zu grillen. Ein Spaziergang durch Las Vegas macht mehr Spaß, wenn die Nacht hereinbricht.

Draußen in der Natur, der offenen Wildnis, ist es jedoch alles andere als lustig und oft sowohl gefährlich als auch beängstigend.

Der Einsatz ist noch höher, wenn Sie nachts etwas tun, das bereits seine eigenen Gefahren birgt. Zum Beispiel, und für diesen Artikel relevant, Paddeln in einem Kajak. Es gibt viele Gründe, warum man den Grund finden kann, Kajak zu fahren und über Nacht zu bleiben.

Es kann sogar so früh am Morgen passieren, dass Sie die Morgendämmerung übertreffen und vor dem ersten Licht des Tages aufs Wasser gehen. Fishing, muss zum Beispiel früh am Tag erfolgen, wenn es optimal sein soll.

Sicher bleiben

Sonnenuntergang Kajak

Länger zu bleiben und bis in die Nacht zu paddeln hat viele Vorteile und kann Spaß machen, aber jeder, der es tut, muss bedenken, dass es sehr gefährlich ist. Daher ist die richtige Sicherheitsausrüstung in Ordnung. Zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen, die Sie benötigen, gehören natürlich eine Schwimmweste und ein Helm. Sie sind Ihre Lebensretter in einer gefährlichen Situation, wenn Sie nachts kentern oder umfallen.

Ein weiterer Satz Kleidung ist ein Muss, falls Sie nass werden, und etwas Warmes muss im Kajak in der Nähe sein, da die Temperaturen auf dem Wasser bei Sonnenuntergang tendenziell viel niedriger werden. Es kann regnen, also kann Regen nicht schaden.

Es gibt sogar tragbare Heizgeräte, die problemlos in ein Kajak passen, während eine Spritzdecke immer bereit sein und darauf warten sollte, dass Sie hineinspringen. Obwohl alles entscheidend für Komfort und Sicherheit ist, gibt es ein viel verbreiteteres Werkzeug, um in einem Kajak sicher zu bleiben Nachts Licht.

Es wird dunkel da draußen

Eine Sache, die Menschen, die normalerweise den Komfort ihrer Stadt nicht verlassen, nicht wissen, ist, wie dunkel es einer Gemeinschaft entkommen kann. Ohne störende Lichtverschmutzung stellt sich schnell echte Dunkelheit ein und hält länger an. Es ist buchstäblich pechschwarz und ohne den Mond, der etwas von seinem Licht spendet, sind Sie sich selbst überlassen. Glücklicherweise haben wir viele Geräte, die helfen können, den Weg zu beleuchten und jeden nächtlichen Kajakfahrer sicherer zu machen.

Ein Toch, um den Weg zu beleuchten

Kajak in der Nacht

Zunächst benötigst du ein Grundlicht, mit dem du deine Umgebung besser einschätzen und dich im Wasser zurechtfinden kannst. Dazu können Sie eine normale Outdoor-Taschenlampe verwenden, die für Camping und Abenteuer gedacht ist. Moderne Berührungen sind LED, ihre Batterien halten länger und sie können sehr weit in die Nacht hinein leuchten. Dies ist ein absolutes Muss. Wenn Sie schon dabei sind, stellen Sie sicher, dass es wasserdicht oder zumindest spritzwassergeschützt ist.

Ein Körperlicht, das Ihren Bewegungen folgt

 

Viele nächtliche Kajakfahrer, insbesondere Angler und Abenteuerlustige, bevorzugen Lichter, die auf irgendeine Weise am Körper befestigt werden können. Normalerweise wählen sie diejenigen aus, die auf den Helm gehen. Sie werden mit elastischen Schnüren geliefert und können leicht auf einem Helm und sogar auf einem bloßen Kopf platziert werden.

Andere Lampen können an verschiedenen Schnüren an Ihrer Schwimmweste oder normaler Kleidung befestigt werden, die über den Oberkörper gehen. Was auch immer Sie wählen, es wird Ihnen helfen, weil die Körperlichter Ihren Bewegungen folgen, während Ihre Arme frei sind, andere Dinge zu tun.

Spezielle Kajakbeleuchtung

Kajak in der Nacht

Wenn Sie es mit Ihrem Kajakfahren ernst meinen und Ihren Weg auf nahezu professionelle Weise beleuchten müssen, ist die beste Möglichkeit, dies zu tun, eine Kajaklampe zu montieren. Sie sind in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Eigenschaften erhältlich, aber was sie alle gleich haben, ist, wie viel leistungsfähiger sie im Vergleich zu kleineren, schwächeren Taschenlampen und aufsteckbaren Körperleuchten sind.

Montierbare Kajaklichter haben auch spezielle Griffe und können normalerweise um 180 oder sogar 360 Grad gedreht werden. Sie werden auch Suchscheinwerfer, Fluter, Scheinwerfer oder Reflektoren genannt. Wenn Sie einen haben, können Sie auch anderen helfen, die sich verirren oder andere Arten von Hilfe benötigen.

Kajak-Signallichter

Signallichter, besser bekannt als Seelichter, sind entscheidend, wenn Sie längere Zeit paddeln möchten. Sowohl flussaufwärts als auch flussabwärts muss Ihr Schiff auf eine bestimmte Weise beleuchtet sein, damit der andere Schiffsverkehr und die Küste wissen, wohin Sie fahren.

Marinelichter signalisieren, in welche Richtung Sie gehen, und sie sind grün und hell. Einige können zwischen den beiden wechseln, während andere als Paar von zwei dedizierten Lichtern geliefert werden, eines für den Bug und das andere für das Heck.

Nautisches Recht und Seeverkehrsvorschriften schreiben die Verwendung dieser Lichter vor, damit alle sicher bleiben. Das rote Licht wird normalerweise auf der Backbordseite (links) des Schiffes platziert, während das grüne für die Steuerbordseite (rechts) steht. Sie signalisieren den entgegenkommenden Booten, welche Seite ihnen näher ist und sagen, ob Ihr Kajak auf sie zu oder von ihnen weg fährt.

Crack Lights Sticks und Fackeln

Kajak

Zu guter Letzt sollten Sie auch einige Leuchtstäbe haben, die aufleuchten, wenn sie geknackt werden. Diese bieten im Notfall sofort viel Licht und können eine große Hilfe sein, wenn Sie plötzlich einen hellen Lichtblitz benötigen.

Es wird Ihnen helfen, Batterien auf Ihren Taschenlampen und anderen Lichtern zu sparen. Fackeln können mit einer Leuchtpistole verschossen, aber auch entzweigespalten und entzündet werden. Es ist eine gute Idee, immer ein paar Leuchtstäbe und Fackeln in der wasserdichten Luke Ihres Kajaks zu haben, nur für den Fall.

1