Möglichkeiten, Fische von einem Kajak aus zu fangen – Tipps für Anfänger

Angeln als Aktivität gibt es schon seit Tausenden von Jahren. Es ist eines dieser Dinge, die jeder kennt, obwohl er es vielleicht nie selbst versucht hat. Seit langem gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun, und in der Vergangenheit haben sich die Menschen neue und aufregende Methoden ausgedacht, um Fische zu fangen.

Natürlich taten sie dies, um ihre Familien zu ernähren und ihren Lebensunterhalt durch den Verkauf ihres Fangs in ihren Gemeinden zu verdienen. Abgesehen von der Technik und den Mitteln zum Fangen hat sich bis heute nicht viel geändert.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, mit einer Angelrute vom Ufer aus zu werfen. Angelleine, Köder, plus eine Rolle, und da haben Sie es. Bevor dies jedoch möglich und allgemein verfügbar war, begnügten sich die Menschen mit dem, was sie hatten. Einige Gemeinden husten Fische von Hand in flachen, aber sehr kalten und schnellen Bächen.

Andere gingen bis zum Bauch ins Wasser und benutzten Speere, die an einem Seil befestigt waren. Eisfischen bedeutet, ein kleines Loch in sehr dickes Eis zu schnitzen und nur etwas Schnur und Köder zu verwenden und stundenlang im eiskalten Wetter zu sitzen.

Gießen aus einem Schiff

Gießen aus einem Schiff

Natürlich haben auch viele Menschen im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende von ihren Gefäßen gegossen. Kleine Holzboote sind keine Neuheit und werden seit Menschengedenken zum Fischen verwendet.

Auch in der heutigen Zeit ist dies immer noch der Fall, da es immer besser ist, näher an die Fische und aufs Wasser zu gehen, wenn Sie es ernst meinen und mehr fangen möchten. Heutzutage ist jedoch das Kajak der beste und effizienteste Schiffstyp für diese Art des Angelns. Das Kajakfischen hat sich in Bezug auf die bevorzugte Art sowohl von erfahrenen Anglern als auch von Anfängern durchgesetzt.

Weitere Möglichkeiten, es zu tun

Entgegen der landläufigen Meinung gibt es mehr Fangmöglichkeiten Fisch aus einem Kajak. Viele Leute denken, dass es nur auf eine Weise gehen kann. Obwohl es nicht den richtigen Weg gibt, da es im Grunde darauf ankommt, wie gut Sie sich organisieren und handhaben können, wird normalerweise angenommen, dass das Sitzen und Werfen ins Wasser die Vorgehensweise ist.

Dies ist natürlich die allgemeine Prämisse, aber es gehört mehr dazu, als einfach nur bequem zu sitzen und eine einzige Stange zu verwenden. In den folgenden Abschnitten sprechen wir über die verschiedenen Arten, wie man Fische von einem Kajak aus fangen kann, damit Sie sie alle ausprobieren und selbst beurteilen können, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Das Sit-Inside-Kajak

Sit-Inside-Kajak

Zunächst einmal muss gesagt werden, dass es zwei verschiedene Arten von Kajaks gibt, die unterschiedliche Herangehensweisen an den Fischfang implizieren. Das erste wird typischerweise als Sit-Inside-Kajak bezeichnet.

Diese Ein-Personen-Schiffe sind schlank, lang und schmal, und sie haben einen eigenen Bereich zum Sitzen mit viel Platz, um Ihre Beine vorne auszustrecken. Sie werden Sit-Inside genannt, weil Sie den ganzen Weg sitzen und die Kanten des Kajaks Sie umgeben. Das Cockpit schmiegt sich etwas an den Sitzbereich und Sie befinden sich in einer niedrigeren Position.

Das Auswerfen erfolgt im Sitzen und Sie können sich frei umdrehen, es von der Seite tun und mehrere Ruten an den speziellen Rutenhaltern befestigen, die jedes Kajak hat. Die meisten Angler verwenden ein oder zwei Ruten gleichzeitig, wobei die meisten im Durchschnitt vier sind. Dies ist die optimale Art des Angelns, die ein gutes Gleichgewicht zwischen Komfort, Sicht, Freizeit und tatsächlichen Angelmöglichkeiten findet. Dies ist auch das häufigere Kajak der beiden Typen.

Das Sit-on-Top-Kajak

Dies ist die am zweithäufigsten verwendete Sorte und die Art von Kajak das ist meist nicht so mager. Es ist hinten breiter und stumpfer, anstatt an beiden Enden spitz zu sein. Das gibt den meisten von ihnen mehr Wendigkeit, macht sie aber auch weniger schnell. Die Tatsache, dass sie breiter sind, bedeutet jedoch mehr Balance, was für eine wichtige Funktion dieses Kajaks entscheidend ist.

Diese Modelle sind randlos und ähneln Brettern, weil sie flach aussehen. Der Sitz kommt oben drauf und Sie können praktisch jeden Stuhl benutzen. Es gibt zwar dedizierte, aber jeder Stuhl reicht aus und gibt Ihnen eine viel höhere Sitzposition, was mehr Sicht bedeutet.

Der größte Vorteil ist jedoch die Tatsache, dass Sie darauf stehen und werfen können. Bei Sit-Inside-Kajaks ist dies nicht möglich, da sie viel weniger stabil sind und beim Aufstehen kentern. Wenn Sie lieber stehen und angeln, besorgen Sie sich ein Sit-on-Top-Modell.

Angeln und Paddeln auf einmal

Kajak

Dies ist eine Expertentaktik und der effizienteste Weg, um die Tatsache zu nutzen, dass Sie sich auf dem Wasser befinden. Mit einer Hand paddeln und mit der anderen fischen? Klingt unmöglich, ist aber tatsächlich sehr gut möglich. Es erfordert Übung und eine richtige Art, das Paddel und die Rute zu halten, aber sobald Sie es herausgefunden haben, wird es sehr sinnvoll sein.

Sie tun dies, indem Sie Ihr Paddel mit einer Hand halten und Ihre Brust / Ihren Bauch als zweiten Drehpunkt verwenden. Das bringt Sie weiter. Um rückwärts zu gehen, verwenden Sie Ihren Unterarm als Drehpunkt. Einarmiges Paddeln wie dieses ist schwierig, aber es macht die andere Hand frei, die ausschließlich dem Angeln gewidmet werden kann, maximiert Ihr Potenzial und macht Sie zu einem fortgeschritteneren Kajakangler.

Netzfischen

Zu guter Letzt können Sie auch das Netzfischen ausprobieren, was bedeutet, dass Sie mit einem großen Wurfnetz mehrere Fische gleichzeitig fangen. Es ist ein weniger praktischer Ansatz und einer, bei dem Sie warten müssen, ohne zu wissen, ob das Netz vollständig leer ist oder nicht.

Sie können dies tun, indem Sie ein Netz von Ihrem Kajak ziehen und versuchen, alles zu fangen, was im Weg ist, oder es auswerfen und es dann immer wieder einziehen. Es gibt auch Netze, die im Wasser bleiben können, um sie später einzusammeln. Beide Arten von Kajaks eignen sich gut zum Netzfischen, aber beim Gießen werden Sie mit einem Sit-on-Top-Modell viel besser abschneiden.