Verankern Sie Ihr Kajak Was Sie kaufen sollten; Wie benutzt man

Hier finden Sie alles, was Sie über das Verankern Ihres Kajaks wissen müssen, welche Dinge Sie kaufen sollten und wie Sie sie für eine sichere Verankerung verwenden.

Ankern a Kajak zum Angeln erfordert einige Gebote und Verbote, die unbedingt berücksichtigt werden müssen. Das erste, was auf Ihrer Prioritätenliste steht, ist Sicherheit, denn es gibt nichts auf der Welt, das würdig genug ist, Ihr Leben zu kosten. Es gibt so viele Dinge zu beachten, bevor man ein Kajak verankert, zum Beispiel den Zustand des Wassers.

Sie können nicht in schnell fließenden Gewässern ankern, da dies gefährlich ist. Abgesehen davon ist eine spezielle Ausrüstung für einen solchen Zweck erforderlich. Daher hielt ich es für angebracht, einen Artikel über das Verankern Ihres Kajaks zu schreiben: was Sie kaufen und wie Sie es verwenden sollten.

Verankern Sie Ihr Kajak: Was Sie kaufen und wie Sie es verwenden sollten

Quelle: pexels.com

Manchmal müssen Sie Ihr Kajak ankern Fische fangen. Ein schwimmendes Boot könnte Ihre Zielfische verscheuchen und es schwierig machen, sie zu fangen. Daher ist das Ankern praktisch, um zu warten, bis Sie bereit sind zu fangen. Es gibt jedoch einige Regeln, die Sie beachten müssen, bevor Sie einen Anker werfen. Darüber hinaus benötigen Sie eine spezielle Ausrüstung, mit der Sie sicher ankern können. Der folgende Abschnitt konzentriert sich auf Techniken zum Verankern Ihres Kajaks: was Sie kaufen und wie Sie es verwenden.

Material, das Sie zum Ankern benötigen

Quelle: pexels.com

Für eine sichere und sichere Verankerung an windigen Tagen benötigen Sie ein Verankerungswagen-Set, das aus fast allen wesentlichen Ausrüstungsgegenständen zum Verankern besteht. Hier ist die Liste der Ankerausrüstung, die Sie kaufen müssen.

1. Ankerlaufkatzensehne

2. Rollen und Karabiner

3. Zickzack-Stollen

4. Dreifachnietbefestigungen

5. Schrauben und Unterlegscheiben

6. Mutterbefestigungen

7. Nylonring

8. Klampe für Ankerlaufkatze

So verwenden Sie alle Komponenten

Die richtige Verwendung aller Ausrüstungen und Komponenten für die Verankerung ist wichtiger, als sie zu haben. Sie sollten auf alle Gefahren und Risiken vorbereitet sein, die mit dem Ankern eines Kajaks verbunden sind. Es besteht ein höheres Risiko, dass Ihr Kajak kentert, hauptsächlich bei schnelleren Strömungen und höheren Gezeiten. Daher müssen Sie sich mit der Aufgabe bestens auskennen. Nachdem Sie nun alle Komponenten haben, erfahren Sie hier, wie Sie sie für eine sichere und sichere Verankerung verwenden.

Wo wird die Ankerlaufkatze aufgestellt?

Quelle: saltstrong.com

Bevor Sie irgendetwas unternehmen, stellen Sie die Ankerlaufkatze, die eine Verlängerungsleine oder eine Schleifenschnur ist, mittschiffs ein. So bleibt Ihr Kajak entgegengesetzt zum Wind und Strömung, die sehr gefährlich ist, da sie Ihr Boot zum Kentern bringen kann. Daher müssen Sie den Ankerwagen entweder am Heck oder am Bug Ihres Bootes so einstellen, dass er parallel zur Strömung sein kann. Beachten Sie auch, dass ein Kajak oder Boot entlang seiner Länge am stabilsten ist als über seine Breite.

Setzen Sie die Ankerlaufkatze auf das Boot

Um das Ankerwagensystem zu installieren, müssen Sie die Rollen mindestens 12 Zoll vom Heck oder der Rückseite Ihres Kajaks entfernt anschrauben, damit es funktionsfähig ist. Markieren Sie vorher zwei Punkte für die Riemenscheibenschrauben und bohren Sie Löcher an diesen Punktmarkierungen. Schrauben Sie die Riemenscheibe fest und stellen Sie sicher, dass Sie dies fest tun, um zu verhindern, dass sie sich lockern, was ein offenes Willkommen für Gefahren ist.

Danach müssen Sie das Pad-Auge installieren, indem Sie zwei Löcher für die Pad-Augenschrauben bohren. Das Pad Eye schützt Ihre Trolleyleine davor, sich auf dem Dollbord zu bewegen, das die wasserdichte Kante des Kajakrumpfs ist. Die Pad-Öse kann mit der im Kit enthaltenen Schraube und Mutter installiert werden. Wenn Sie keine Schrauben und Muttern verwenden können, um das Pad-Auge zu verschrauben, verwenden Sie zu diesem Zweck die dreifachen Nietbefestigungen.

Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie Silikon auf die Löcher auftragen, die Sie für die Installation des Pad-Auges gebohrt haben. Dieser Schritt macht die Installation sicher und wasserdicht. Sobald Sie das Pad-Auge am Heck installiert haben, geht das nächste am Bug. Sie müssen das gleiche Verfahren wie oben beschrieben durchführen.

Installieren der Zickzack-Klampe

Quelle: youtube.com

Als nächstes folgt der Installationsprozess einer Zickzack-Stollen. Nun, falls Sie es nicht wissen, eine Zickzackklampe ist eine Klampe, die verwendet wird, um den Ankerwagen und die Ankerleine zu verriegeln und zu sichern. Kommen wir nun zum Ablauf. Zuerst müssen Sie die Punkte markieren, an denen Sie die Zickzack-Klampe anschrauben werden. Bohren Sie danach die beiden Löcher und tragen Sie Silikon für eine wasserdichte Installation auf. Als nächstes nehmen Sie die selbstschneidenden Schrauben und befestigen Sie die Klampe mit dem Kajak.

Führen des Seils durch die installierten Komponenten

Dieser Schritt ist der wichtigste, bei dem Sie die Linie durch die von Ihnen installierten Komponenten führen müssen. Führen Sie zuerst das Seil durch die beiden Pad-Ösen, die in der Nähe des Hecks und des Bugs des Kajaks angebracht sind, dann die Rollen von oben. Wenn Sie die Schnur so einfädeln, erhalten Sie zwei lose Enden, die sich mit dem Nylonring verbinden.
Befestigen Sie ein Ende des Ankerwagens mit einer Fischerknotentechnik am Nylonring, um eine sichere Verbindung zu gewährleisten. Führen Sie das Seil durch die Zickzackklemme und legen Sie es in die Zickzackklemme. Verbinden Sie das andere Ende mit dem Nylonring mit Hog Rings und sichern Sie die Verbindung dann mit einer Schrumpffolie für eine feste und sichere Verbindung.

Wie man verankert

Quelle: kingmanyachtcenter.com

Die gesamte Installation ermöglicht es Ihrem Nylonring, sich um jede gewünschte Länge zu bewegen. Die Ankerleine kann am Nylonring befestigt werden. Je nach Richtung der Strömung und des Windes bewegen Sie den Nylonring, der den Ankerwagen frei bewegt, so dass Sie einen sicheren Anker machen können. Wenn Sie Ihren Platz gefunden haben, können Sie das Ankerwagenseil einfach in der Zick-Zack-Klampe einrasten.

Dieser Verriegelungsvorgang verhindert, dass sich Ihre Trolleylinie bewegt Unfälle und Pannen vermeiden. Zuletzt binden Sie das offene Ende der Ankerleine mit einem Anker Ihrer Wahl, den die Absteckstangen halten. Das ist also so ziemlich alles, was Sie zum Ankern brauchen und wie man sie benutzt.

FAQs

Ist es gefährlich, Ihr Kajak in der Mitte zu verankern?

Es ist gefährlich, Ihr Boot von der Mitte aus zu verankern, da dies die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es kentert. Möglicherweise benötigen Sie am Ende ein Rettungsteam. Das liegt daran, dass jedes Kajak oder Boot in der Breite nicht stabil ist. Längsstabil sind sie am besten; Wenn Sie sie daher in der Mitte verankern, verlieren sie wahrscheinlich ihre Stabilität und drehen sich um.

Wie verankert man ein Kajak?

Um Ihr Kajak mit der Absteckstange zu verankern, müssen Sie die Strömungs- und Windrichtung sehen. Sie müssen das Kajak am Heck oder Bug verankern, um sicherzustellen, dass es stabil bleibt und ein Kentern verhindert. Außerdem sollten Sie Ihr Boot nicht ankern, wenn die Strömungen extrem schnell fließen, denn das ist eine offene Einladung zu einer Katastrophe.

Welche Art von Anker brauche ich für mein Kajak?

Welchen Anker Sie wählen, hängt vom Gewicht Ihres Kajaks und den Wasserbedingungen ab. Ein 1 ½ bis 3 Pfund schwerer Grapnel-Anker wird von den meisten Fischern verwendet. Ein kleiner Anker reicht aus, wenn Sie ruhige Gewässer mit weniger bis gar keinen Strömungen finden. Andererseits erfordert Wasser mit schneller Strömung einen schwereren Anker, wie oben erwähnt.

Abschließende Überlegungen

Für profitables Angeln müssen Sie Ihr Kajak ankern, um Ihre Lieblingsfischarten fangen zu können. Das Ankern ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken. Es erfordert ein bemerkenswertes Können, um Ihr Boot sicher zu verankern. Denn es kann lebensgefährlich werden, wenn etwas schief geht. Sie benötigen die richtigen Komponenten und einige Schritte, die Sie befolgen müssen, die ich im obigen Abschnitt erwähnt habe.