Wavesport Project x Review: Ein lustiges Spielboot für jedes Level

Das Project X von Wavesport ist ein vollwertiges Spielboot, das dazu gedacht ist, Spaß auf dem Fluss zu haben oder auf Ihrer lokalen Welle zu spielen. Das Kajak ist in den folgenden Größen erhältlich: 48 (klein), 56 (mittel), 64 (groß) – und wird mit verstellbarer Ausstattung für die perfekte Passform geliefert. Das mittelgroße Boot ist 5 Fuß 11 Zoll lang, wiegt 32 Pfund und hat ein Volumen von 56 Gallonen. Project X hat einen unterstützten Gewichtsbereich von 100 bis 260 LBS.

Meine Meinung zu diesem Boot mag voreingenommen sein, aber das liegt daran, dass es das erste Kajak war, das ich je gekauft habe. Das Boot, in dem ich gelernt und mich zu dem Paddler entwickelt habe, der ich heute bin. Ich war immer eher groß und dünn, was mich beunruhigte, weil ich aufgrund meiner langen Beine Schwierigkeiten hatte, in die meisten Boote meiner Gewichtsklasse zu passen. Die verstellbare Ausstattung des Projekts X war jedoch bequem, reaktionsschnell und gab eine gute Passform, obwohl sie eng anliegt Gefühl des Vertrauens auf dem Wasser.

Was ich am Wavesport Project X liebe

Quelle: wavesport.com

Eines der Dinge, die bei Project X sofort auffallen, ist, wie schnell das Boot auf das Wasser reagiert. Die Ausstattung ist sehr eng und gemütlich, sodass sich das Boot wie eine Verlängerung des Körpers des Paddlers anfühlt. Jede noch so kleine Veränderung und Bewegung der Strömung – dank der spektakulären Ausstattung spürt man durch das Boot hindurch. Nicht nur das, für ein Spielboot läuft es im Gegensatz zu manch anderen Booten sehr gut in der Strömung. Es bewegte sich vorwärts wie ein Flussläufer, konnte aber wie jedes andere Spielboot auf allen Funktionen herumgeschleudert werden. Diese Funktionen bauten weiter auf meinem Vertrauen auf und Paddelfähigkeiten im Allgemeinen.

Wenn man es mit anderen Spielbooten vergleicht, ist einer der auffälligsten Unterschiede die Balance. Was die Stabilität betrifft, sind Spielboote ziemlich wackelig und zum Herumwerfen gedacht. Das Project X hat dieses Gefühl von Kontrolle und Stabilität, während es gleichzeitig den lustigen, rüpelhaften Freestyle-Aspekt beibehält, den alle Spielboote haben. Als ich andere Boote ausprobierte, hatte ich wirklich das Gefühl, weniger Kontrolle zu haben und mich mehr anstrengen zu müssen, um grundlegende Flussläuferbewegungen auszuführen.

Was ich ändern würde…

Ehrlich gesagt, die einzigen Änderungen, die ich mir bei Project X wünschen würde, wären stärkeres Material für die Oberflächenschicht der Ausstattung, eine leichte Reduzierung des Kajakgewichts und ein Getränkehalter zwischen den Beinen für eine Wasserflasche. Ich sage das, weil das Material, das sich auf der obersten Schicht der Ausstattung befindet, dazu neigt, sich nach einer Weile abzulösen, obwohl dies den allgemeinen Komfort nicht beeinträchtigt. Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig Es ist also ärgerlich, keinen guten Platz für Ihre Wasserflasche zu haben und sie im Heck herumspringen zu lassen. Insgesamt ist das Project X ein großartiges Boot. Die Änderungen, die ich vornehmen würde, sind sehr minimal.

Typischerweise ist das Project X am örtlichen Playspot oder auf jeder großen Welle zu sehen. Die meiste Zeit habe ich es auf den großen, freundlichen Gewässern des Ottawa River verwendet, um auf dem Weg nach unten an allen verschiedenen Spielplätzen zu surfen. Als ich im Frühjahr zurückkam, wenn die Pegel riesig sind, fühlte ich mich immer noch sicher und wohl, wenn ich durch die großen Stromschnellen navigierte. Das gute Tracking macht es einfach, durch riesiges, aufdringliches Wildwasser zu navigieren, was ein leichtes Gefühl der Kontrolle vermittelt, während es von Wellen in Busgröße umgeben ist.

Gelegentlich habe ich es sogar zu lokalen Frühlingsläufen mitgenommen, die eher für ein Flussläufer- oder Bachboot geeignet wären. Zu diesen Läufen gehörten verschiedene Mississippi-Läufe in Ontario, kleine lokale Bäche der Klassen 2 bis 4. Die sieben Schwestern des Rouge und Upper Petawawa River. Project X hat diese Läufe mit seiner guten Leistung im Wasser ermöglicht. Als Spielboot erlaubte es, die Pisten hinunterzuspielen, Wellen im Flug zu fangen, tagelang Kickflips zu werfen und über Hahnschwänze zu rasen. Wenn es dann an der Zeit war, die ernsteren Stromschnellen zu überqueren, kooperierte es und bewegte sich dorthin, wo es hinwollte.

Ein tolles Kajak für Wellen!

Quelle: youtube.com

Insgesamt denke ich, dass Project X ein fantastisches Kajak ist, in dem man lernen und wachsen kann. Mit seiner guten Reaktion auf den Paddler wird es Selbstvertrauen mit einem einfachen Flusslauf aufbauen, hat aber alle Eigenschaften eines Spielboots. Am Anfang mag es ein wenig wackelig sein, wie gut es auf das Wasser reagiert, aber das wird den Lernprozess jedes neuen Paddlers nur beschleunigen. Project X hilft dabei, Kernkompetenzen für neue Kajakfahrer aufzubauen, ohne das Gefühl, verwöhnt zu werden, wie es ein Bachboot oder ein Flussläufer tun würde.

Wo dieses Boot jedoch glänzt, ist auf der Welle. Ich habe alles gesurft, von Löchern, glatten Wellen, hohen Wellen, trashigen Wellen und Rodeo-Löchern. Project X schneidet in allen gut ab, obwohl es am besten bei einer Welle ist. Meine schönsten Erinnerungen an dieses Boot kommen schreiend über das Gesicht einer Welle, die überall aufprallt und schnitzt. Mit diesem Ding bekommst du wirklich ein riesiges Gefühl von Energie und Geschwindigkeit, auch ohne Tricks zu werfen. Es fühlt sich berauschend an – keine Fahrt ist jemals langweilig. Es ist die Art von Kajak, die Sie dazu bringt, es wirklich zu geben und die größten Tricks zu machen, die Sie können, und mit der guten Poppung können Sie genau das tun.

Letzte Worte zu The Project X

Wenn ich zurückgehen und irgendein Kajak als mein erstes auswählen könnte, würde ich es nicht ändern. Project X ist mein Lieblingskajak und hat mich zu dem Paddler gemacht, der ich heute bin. Seine Vielseitigkeit im Wasser und Wurzeln als vollwertiges Spielboot machen es zu einem Spielgerät, das fast überall eingesetzt werden kann. Trotz seines Alters ist es immer noch einen Kauf wert und ich kann es nur empfehlen. Es jetzt gebraucht zu kaufen, wäre eine wirklich gute Leistung für Ihr Geld, und wenn Sie sich Sorgen über den Verschleiß machen, ist das Material dafür sehr langlebig. Mein Project X hat die Hölle durchgemacht und funktioniert immer noch wie neu. Diese Dinger sind hart und halten ewig, wenn Sie sie gut behandeln.