Beste Tageszeit, um Forellen zu fangen + Zeitplan basierend auf der Temperatur

Angeln ist ein befriedigendes Hobby für alle, die Zeit mit der Natur verbringen möchten. Es ist eine Möglichkeit, sich mit den Wurzeln der Evolution zu verbinden, als Menschen nichts als Jäger waren. Sie ließen Sammler zurück und würden das richtige Fleisch finden, um sich für den Tag zu ernähren.

Die Idee ist nicht nur, etwas zu fangen, sondern etwas zu finden, das es wert ist, gefangen zu werden. Anstatt etwas nach Hause zu bringen, das kaum Fleisch enthält, ist es wichtig zu wissen, wo man gute Fänge wie Lachs oder Forelle findet. Man muss vielleicht stundenlang warten, bevor man etwas bekommt Fisch nimmt den Köder.

Die meisten Angler planen einen Sommertag alleine oder mit Freunden zusammen zu sitzen und auf einen guten Fang zu hoffen. Aber es ist ein wenig komplizierter als das. Außerdem ist es in diesem Zusammenhang wichtig, die beste Tageszeit für den Forellenfang herauszufinden.

Sie müssten nach geeigneten Gewässern und dem richtigen Timing suchen, um eine lohnende Belohnung nach Hause zu bringen. In diesem Artikel werden wir alles über Forelle besprechen und wie Sie den richtigen Zeitpunkt ableiten können, zu dem Sie einige Ergebnisse für Ihre Stunden Geduld in der Sonne erhalten.

Wo sind sie zu finden?

Bevor Sie Ihre Koffer packen, lesen Sie unbedingt zuerst diesen Abschnitt. Die hervorragende Jahreszeit mag notwendig sein, aber auch der richtige Standort. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie im Sommer, Frühling oder Herbst fahren. Je nach Jahreszeit und Temperatur können Sie entscheiden, ob Sie zu einem großen Stausee oder einem kleinen See fahren.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Fliegenfischen in Betracht ziehen. Es ist eine ausgezeichnete Aktivität, es einmal auszuprobieren, besonders in Kreideströmen. Es ist eine Aktivität, die Ihre Geduld auf die Probe stellen würde, ähnlich wie jede andere Art des Angelns. Sie müssten in einer günstigen Jahreszeit flussabwärts sein, um die Fische zu fangen, die auf Sie zukommen.

In kleinen Seen ist es besser, an bewölkten Tagen zu gehen. Egal wie sehr Sie den Sommer mögen, es ist am besten, Ihren Zeitplan den Fischen anzupassen, damit Sie eine faire Chance haben, sie mit nach Hause zu nehmen. In kleinen Seen erwärmt sich das Wasser im Vergleich zu größeren Gewässern schnell. Da Forellen eine etwas kältere Temperatur bevorzugen, gehen sie in einem solchen Fall unter.

Wenn sie nach unten gehen, egal wie niedrig Sie die halten Angelrute, es wird schwierig sein, sie zu erreichen. Also ist es am besten, wenn es bewölkt ist, dorthin zu gehen und sie an einer Stelle zu finden, an der Sie sie bekommen können.

Bei großen Stauseen dauert das Aufheizen des Wassers aufgrund ihrer Größe länger. Während es für alle Menschen, die den Sommer lieben, günstig ist, wird es schwierig, am Ende der Saison wieder zum Angeln zurückzukehren.

Im Sommer können Sie beispielsweise einige zusätzliche Tage einplanen, aber nach dem Sommer müssten Sie einige Tage länger warten, bis das Wasser die richtige Temperatur erreicht hat. Es ist daher unerlässlich, an den richtigen Tagen zu gehen, damit Sie das Beste aus Ihrer Erfahrung machen können.

Was ist die beste Tageszeit, um Forellen zu fangen?

Jetzt, da Sie einige Informationen darüber haben, wohin Sie gehen und wann Sie gehen können, lassen Sie uns besprechen, wann es der richtige Zeitpunkt ist, den Fisch Ihrer Träume zu fangen. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es keinen bestimmten Zeitpunkt gibt, an dem garantiert ist, dass Sie etwas zur Hand haben. Es besteht die Möglichkeit, dass ein oder zwei Forellen den Weg zu Ihrem Köder finden. Es gibt jedoch eine Tageszeit, in der die Situation für Sie günstiger sein könnte.

Wir haben bereits festgestellt, dass Sie eine kühlere Temperatur anstreben sollten. Verstehen Sie, dass die Temperatur des Wasserkörpers anders sein wird als das, was Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt erleben. Treffen Sie Ihre Entscheidung basierend auf der Reaktion Ihrer Beute. Da Sie an die Temperatur denken, ist es wichtig, Nachmittage zu vermeiden, da die Forellen zu dieser Zeit nicht in die Nähe der Oberfläche kommen. Je höher die Hitze, desto mehr bleiben die Forellen fern.

Die beste Zeit des Tages, um Forellen zu fangen, ist der frühe Morgen. Planen Sie einen frühen Tag ein und fahren Sie mit Ihrer Angelausrüstung zu Ihrem Lieblingssee. Setzen Sie sich und warten Sie, bis Sie das vertraute Ziehen an der Stange spüren. Es besteht eine gute Chance, dass Sie mehr als einmal Erfolg haben, wenn Sie früh anfangen.

Andererseits müssen Sie bis zum späten Nachmittag auf Ihre nächste Hand warten. Machen Sie eine Pause, wenn die Sonne am höchsten steht, und gehen Sie dann wieder hinaus. Die Temperatur beginnt zu sinken, wenn die Sonne untergeht, und Sie haben eine faire Chance, das Beste aus Ihrem Abend zu machen. Sie können einen produktiven Tag haben, wenn Sie dieser allgemeinen Routine folgen.

Hier ist der Zeitplan für die beste Zeit, um eine Forelle zu fangen, basierend auf der Temperatur:

86-89 Grad 6 AM bis 9 AM
81-85 Grad 7 AM bis 10 AM
76-80 Grad 7 AM bis 11 AM
71-75 Grad 8 Uhr bis 12 Uhr
66-70 Grad 9 Uhr bis 1 Uhr
61-65 Grad 10 Uhr bis 2 Uhr
56-60 Grad 11 Uhr bis 5 Uhr
50-55 Grad 12 PM zu 5 PM
34-49 Grad 1 PM zu 5 PM

Fazit

Wir hoffen, dass Sie inzwischen eine ungefähre Vorstellung davon bekommen haben, wie Sie sich dem Forellenangeln nähern. Achten Sie darauf, dass Sie je nach Gewässer die richtige Jahreszeit wählen. Da Forellen kühlere Temperaturen bevorzugen, vermeiden Sie in heißen Sommern die Sonne, um die besten Ergebnisse zu erzielen und den größten Fang mit nach Hause zu nehmen!

FAQs

Kann ich zu einem kleinen See auf Forellen gehen?

Ja, Sie können zu einem kleinen See gehen Forellenangeln. Das einzige, was zu berücksichtigen ist, ist die Jahreszeit, in die Sie gehen, und die Temperatur des Gewässers.

Erhöht ein größeres Gewässer die Fangchancen?

Das Fangen von Forellen hängt eher von Ihrer Herangehensweise an das Angeln als von Zahlen ab. Sowohl kleine als auch größere Seen sind gute Standorte, aber das Wetter entscheidet, ob Sie dort einige gesunde und aktive Forellen finden.

Ist es gut, am Nachmittag zu fischen?

Sie können es versuchen, aber es hängt davon ab, wie die Sonne das Wasser erwärmt. Wählen Sie am besten den frühen Morgen oder den späten Nachmittag als ideale Zeit, um etwas Fleisch zu fangen.